Logo Kloster St. Josef in Neumarkt in der Oberpfalz Logo Kloster St. Josef in Neumarkt in der Oberpfalz

Pflegeangebote in St. Alfons

Im Alten- und Pflegeheim St. Alfons stehen 56 Einzel- und 5 Doppelzimmer zur Verfügung. Alle Zimmer sind mit einer Nasszelle (Waschbecken und WC), Schwesternrufanlage und Farb-TV ausgestattet. Die Zimmer können individuell eingerichtet werden.

Kurzzeit- und Verhinderungspflege

St. Alfons ist das Ruhestandshaus der Ordensschwestern, die hier im Kreise ihrer Mitschwestern ihren Lebensabend verbringen und liebevoll gepflegt werden.
Sollten Angehörige kurzfristig oder zeitlich begrenzt Hilfe benötigen, bieten wir Kurzzeitpflege an, bzw. wenn sich die Aufenthaltsdauer verlängert auch Verhinderungspflege.
Dieses Angebot kann auch von externen Heimbewohnern in Anspruch genommen werden.
Wir beraten Sie gerne über die Möglichkeit der Inanspruchnahme.

Langzeitpflege & Vollstationäre Pflege

St. Alfons ist das Ruhestandshaus der Ordensschwestern, die hier im Kreise ihrer Mitschwestern ihren Lebensabend verbringen und liebevoll gepflegt werden. Wenn es die Kapazitäten des Altenheims erlauben, werden auch Plätze für externe Bewohner zur vollstationären Pflege angeboten. Mit Zustimmung der Ordensleitung kann eine stationäre Aufnahme möglich werden. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie über die Möglichkeit der Inanspruchnahme.

Seelsorge & Gottesdienste

Unsere Bewohnerinnen im Haus werden durch die Gemeinschaft der Niederbronner Schwestern und die Priester und Patres der Jesuitengemeinschaft im Haus seelsorgerisch betreut. Das geschieht in persönlicher Zuwendung, Gesprächsseelsorge, Krankenbesuche und durch Gottesdienste. Täglich findet um 9 Uhr ein Gottesdienst zusammen mit der Hausgemeinschaft in der St. Alfons-Kapelle statt. Dieser wird in die Wohn- und Bewohnerzimmer übertragen. Ein weiteres religiöses Angebot stellt die Teilnahme an der täglichen Vesper um 17 Uhr dar. An Sonn- und Feiertagen wird die Eucharistiefeier in der großen Klosterkirche gefeiert.

Palliative Begleitung

Unser Team, ehrenamtlich unterstützt durch Schwestern der Gemeinschaft St. Alfons, helfen den Bewohnerinnen und ihren Angehörigen mit der Erfahrung begrenzten Lebens umzugehen. Schwerkranke und Sterbende in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten und zu unterstützen, ist uns ein besonderes Anliegen. Bei Bedarf arbeiten wir mit dem Team der Spezialisierten Ambulante Palliativversorgung (SAPV) zusammen.

Tagesablauf & Angebote

Der Tagesablauf unserer Einrichtung orientiert sich am religiösen Leben unserer Schwestern. Täglich feiern wir die Heilige Messe und beten den Rosenkranz und die Vesper. Per Videoübertragung können die pflegebedürftigen Schwestern und Bewohner den täglichen Gottesdienst am Bildschirm im Zimmer mitverfolgen. Neben den Lesungen und den Gesprächskreisen unserer Jesuitenpater finden auch Aktivitäten wie Gymnastik, Basteln und Gestalten oder Filmnachmittage statt. Gelgentliche Ausflüge sowie jahreszeitliche Feste und Feiern runden das Programm ab.

Kontaktanfrage St. Alfons

Alten- und Pflegeheim St. Alfons

Wildbad 1
92318 Neumarkt

Telefon: 09181 4500-0
Fax: 09181 4500-4700

Heim- und Pflegedienstleiterin:
Claudia Caloin
Tel. 09181 4500-4237

Anfragen

Angebote/ Programm

Angebote

Unser Kloster

Unser Kloster

Klosterführung

Angebote